KLAUS LOMNITZER

Klaus Lomnitzers (*1970, Marburg/DE) Malerei kreist häufig um die Themen Natur und Landschaft. Bei ausgiebigen Wanderungen findet der feine Naturbeobachter die Inspiration, die er anschließend im Atelier zu Papier, Folie oder Leinwand bringt. Angelehnt an die Formenvielfalt der Natur übersetzt Klaus Lomnitzer Landschaften, Fische, Vögel und Naturphänomene in unterschiedlichen Abstraktionsgraden und großer Bandbreite an malerischen Techniken. Zahlreiche Ebenen und Schichten, Überblendungen und Lasuren verwebt er in Collagen und Zeichnungen zu einem kompositorischen und feinsinnigen Gesamtkunstwerk. Seine Arbeiten vermitteln stets den Eindruck einer beseelten Natur, die ein Geheimnis in sich birgt.

 

Klaus Lomnitzer's (*1970, Marburg/GER) painting often revolves around the themes of nature and landscape. During extensive hikes, the fine observer of nature finds inspiration, which he then brings to paper, foil or canvas in the studio. Borrowing from the diversity of forms in nature, Klaus Lomnitzer translates landscapes, fish, birds and natural phenomena in various degrees of abstraction and a wide range of painterly techniques. In collages and drawings he weaves numerous levels and layers, cross-fades and glazes into a compositional and subtle Gesamtkunstwerk. His works always convey the impression of an animated nature that holds a secret.

Arbeiten auf Papier

Arbeiten auf Acrylglas

Arbeiten auf PVC-Folie