Liebe Kunden, liebe Freuden der Galerie,

die Galerie bleibt von Donnerstag, den 23.02.2017 bis einschließlich Dienstag, den 28.02.2017 geschlossen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 


noch bis zum 11.03.2017

Andrea Damp, LEUCHTKÄFER, 2016, Öl und Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm (Ausschnitt); Daniel Sigloch, WIMSEN VI, 2016, C-Print auf Forex, kaschiert, 215 x 120 cm (Ausschnitt)
Andrea Damp, LEUCHTKÄFER, 2016, Öl und Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm (Ausschnitt); Daniel Sigloch, WIMSEN VI, 2016, C-Print auf Forex, kaschiert, 215 x 120 cm (Ausschnitt)

SUPERPOSITION - ANDREA DAMP   DANIEL SIGLOCH

 

Zur Vernissage am Freitag, den 03. Februar 2017 von 19 - 21 Uhr

 

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Die Künstler sind anwesend.

Einführung in die Ausstellung um 19:30 Uhr

 

Vernissage am Freitag, 03. Februar 2017 ab 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 03.02. - 11.03.2017

 

In ihrer ersten Ausstellung im Jahr 2017 zeigt GALERIE ANJA KNOESS mit SUPERPOSITION neue Arbeiten von ANDREA DAMP (*1977) und DANIEL SIGLOCH (*1970). Beide Positionen zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Herangehensweise in der Bildentstehung und Motivfindung aus, die zusammengebracht ein spannungsreiches und aufschlussreiches Seherlebnis versprechen.

 

„SUPERPOSITION“ im Allgemeinen als Überlagerungsprinzip gleicher physikalischer Größen verstanden, ist übereinstimmendes Entstehungsprinzip der Werke von ANDREA DAMP und DANIEL SIGLOCH:  Es ist die Verwendung und Überlagerung zahlreicher Ebenen, im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. Beide Künstler nutzen die Vielschichtigkeit von Motiven und Ebenen, um außergewöhnliche Bildmomente zu kreieren. Während Andrea Damp in ihren erzählerischen Gemälden mit opulenten malerischen Farbverläufen, organischen, abstrakten und gegenständlichen Bildmotiven spielt, erzeugt Daniel Sigloch die Vielschichtigkeit seiner malerisch verwobenen Motive, in denen er Wegstrecken und Raum, Licht- und Zeitverläufe poetisch verbindet, indem er zahlreiche Fotografien mit- und übereinander komponiert.

ausstellungsansichten in der galerie


kommende ausstellung

Peer Boehm: WOANDERS IST AUCH SCHÖN (Ausschnitt), 2016, Aquarell, Tusche und Acryl auf Wellpappe, 100 x 150 cm; Roland Schmitz: OCEAN DRIVE (Detail), 2016, Kupfer, 23 x 34 x 27 cm, Unikat, 3 + 2 AP
Peer Boehm: WOANDERS IST AUCH SCHÖN (Ausschnitt), 2016, Aquarell, Tusche und Acryl auf Wellpappe, 100 x 150 cm; Roland Schmitz: OCEAN DRIVE (Detail), 2016, Kupfer, 23 x 34 x 27 cm, Unikat, 3 + 2 AP

REMEMBRANCE - PEER BOEHM   ROLAND SCHMITZ

Malerei und Skulptur

 

Zur Vernissage am Freitag, den 17. März 2017 von 19 - 21 Uhr

 

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Die Künstler sind anwesend.

Einführung in die Ausstellung um 19:30 Uhr

 

Vernissage am Freitag, 17. März 2017 ab 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 17.03. - 22.04.2017