Peter Braunholz zu sehen im Kunst haus wien


Peter Braunholz, TOPOPHILIA XIII, Laerdal/Norwegen, 2016

Peter Braunholz, TOPOPHILIA III, Villasandino/Spanien, 2015


 

ÜBER LEBEN AM LAND - KUNST HAUS WIEN

 

Ausstellungsdauer: 23.03. – 24.08.2019

Eröffnung: 22.03.2019, 19:00 Uhr

 

KünstlerInnen: Toni Amengual, Iris Andraschek, Miia Autio, Anatoliy Babiychuk, Peter Braunholz, Heinz Cibulka, Philipp Ebeling, Petros Efstathiadis, Bernhard Fuchs, Patrick Galbats, Anne Golaz, Nilbar Güres, Laura Henno, Joel Karppanen, Paul Kranzler, Paul Albert Leitner, Igor Samolet, Eva Szombat, Tara Wray

 

Peter Braunholz ist mit seiner Serie „Topophilia“ vertreten, die Finalist der LensCulture Street Photography Awards 2016 war und seitdem weltweit gezeigt wurde.


Die Ausstellung wird kuratiert von Verena Kaspar-Eisert.

 

KUNST HAUS WIEN

Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien

www.kunsthauswien.com

E office@kunsthauswien.com

T +43 1 712 04 91

Täglich 10:00 – 18:00 Uhr

 

Die Ausstellung gehört mit zum Hauptprogramm des Festivals FOTO WIEN.

 

Weitere Informationen: www.kunsthauswien.com und www.fotowien.at


Der herforder Kunstverein zeigt jens Hausmann

Jens Hausmann

ET IN ARCADIA EGO

 

02.03.2019 – 05.05.2019

 

Ausstellungseröffnung

Samstag, 02.03.2019, 16.30 Uhr

 

Begrüßung:

Sarah Heitkemper

(Vorsitzende)

 

HERFORDER KUNSTVEREIN im Daniel-Pöppelmann-Haus e.V.

Deichtorwall 2

32052 Herford

 

Mittwoch – Samstag 14 – 18 Uhr

Sonntag 11 – 18 Uhr

 

Weitere Informationen: www.herforder-kunstverein.de



Städtische Kunstsammlung Lahr zeigt Marion eichmann

- Vol.1- Skulpturen Groupshow

 Städtische Kunstsammlung 

10.02. - 28.04.2019

 

Eröffnung: 10.02.2019  11 Uhr

Begrüßung: Dr. Wolfgang G. Müller

Es spricht: Dr. Antje Lechleiter

 

Di - So 16 - 18 Uhr

 

Städtische Galerie

Kaiserstrasse 1

77932 Lahr 


Marion Eichmann, CAT + MOUSE, 2008, 21 x 50 x 20, variabel, mixed media, Motor 

Foto: Daniela Friebel

Weitere Informationen: kultur.lahr.de



die art collection deutsche börse zeigt Jessica Backhaus


KünstlerInnen: Diane Arbus, Jessica Backhaus, Peter Bialobrzeski, Werner Bischof, Anna & Bernhard Blume, Mike Brodie, Joachim Brohm, Gerd Danigel, Bruce Davidson, John Davies, Phillipp-Lorca diCorcia, Nikos Economopoulos, Mitch Epstein, Walker Evans, Peter Fischli und David Weiss, Lucas Foglia, Alberto Garcia Alix, Geert Goiris, David Goldblatt, Paul Graham, Philip Jones Griffiths, Andreas Gursky, Beate Gütschow, Jitka Hanzlova, Thomas Hoepker, Evelyn Hofer, Roni Horn, Pieter Hugo, Seydou Keita, Dana Lixenberg, Vivian Maier, Susan Meiselas, Boris Mikhailov, Richard Mosse, Zanele Muholi, Simon Norfolk, Arnold Odermatt, Gordon Parks, Heinrich Riebesehl, Simon Roberts, Malte Sänger, Sebastiao Salgado, Pennti Sammallathi, Jörg Sasse, Wilhelm Schürmann, Alfred Seiland, Stephen Shore, Malick Sidibè, Gunnar Smoliansky, Joel Sternfeld, John Stezaker, Thomas Struth, Joseph Szabo, Guy Tillim und Tobias Zielony.

 

Weitere Informationen: www.deutscheboersephotographyfoundation.org


jessica backhaus zu sehen in paris, ausstellung im Goethe institut, Paris

Weitere Informationen: www.goethe.de


Jessica backhaus, peter braunholz und jens hausmann zu sehen im museum sinclair-haus


Weitere Informationen: https://www.museumsinclairhaus.de/


jens hausmann zu sehen in kunstverein villa streccius in landau in der pfalz e.V.


JEns hausmann bei der winterauktion im kunstmuseum ahrenshoop


WErner pokorny zu sehen in kunstverein bruchsal

Weitere Informationen: www.damianstor.de


marion eichmann im august macke haus zu sehen

Marion Eichmann, Wandinstallation LAUNDROMAT 2018, 370 X 700 cm, Papier, Folie, Glas

 


preisträgerin marion eichmann zu sehen in berlin hyp ag



ulrike buhl zu sehen im kunstverein virtuell-visuell, dorsten


christofer kochs zu sehen in holbeinhaus, Augsburg



Bertram hasenauer zu sehen in prag, topicuv salon


koen vermeule zu sehen in lieu d'art contemporain, frankreich


bertram hasenauer zu sehen im künstlerhaus Palais Thurn und taxis

Weitere Informationen: www.kuenstlerhaus-bregenz.at

 


"die kust ist in den kirchen". axel anklam in hamburg zu sehen


Axel anklam zu sehen im museum art.plus donaueschingen

Weitere Informationen: http://www.museum-art-plus.com/

 


peter braunholz - international architecture photographer of the year 2018

Bei den renommierten POLLUX AWARDS in York, England, erhielt Peter Braunholz zwei erste Preise für seine neuesten Serien ECKEN und TOPOPHILIA und wurde ausgezeichnet als International Architecture Photographer of the Year. Er erhielt dadurch die Einladung, bei der 5TH BIENNIAL OF PHOTOGRAPHY in Barcelona im Oktober seine Arbeiten zu präsentieren.

 

 


"Die Verklärung des Gewöhnlichen" lautet der Titel der kommenden Ausstellung, die am 20. Mai um 11:00 Uhr in den eindrucksvollen Gewölben im ersten Stock des historischen Zeughauses in Germersheim eröffnet wird. Hier begegnen sich zwei international aufstrebende deutsche Künstler, die - jeder auf ganz eigene Weise - mit unserer Wahrnehmung und unseren Erwartungen an die Realität spielen. Die perfekt inszeniert anmutenden Fotografien von Peter Braunholz aus Frankfurt dringen in Ebenen der Wirklichkeit vor, die wir mit bloßem Auge nicht wahrnehmen können. Die hochästhetischen Objekte von Thomas Vinson, der in Paris und Gießen lebt, überschreiten wiederum mühelos alle Grenzen zwischen Fundstück und Kunstwerk. Mit zwei seiner konstruktivistischen Schaukästen, in denen auf mehreren Ebenen kleinformatige Skulpturen in präzise Ordnungen gebracht sind, empfängt die Ausstellung den Besucher. Und sie führt ihn weiter auf rund 600 Quadratmetern durch eine enorm vielfältige Welt der Formensprache in Skulptur und Fotografie. Stets präsent bleibt dabei die monumentale Illusion "Topophilia", mit der Braunholz den gesamten Raum in ein norditalienisches Dorf münden lässt. Atemberaubend! Hier haben sich zwei Künstler gefunden, deren Arbeiten belegen, dass nicht die Wahl exklusiver Materialien, spektakulärer Motive oder aktueller Themen Kunst hervorbringt, sondern vielmehr eine eigene Sicht auf die Welt. 

 

Marita Mattheck, die Leiterin des Kunstvereins Germersheim, und Marcus Schaile, Bürgermeister der Stadt Germersheim, werden das Publikum willkommen heißen. 

 

Gérard A. Goodrow, der frühere Direktor der Art Cologne, wird zur Vernissage einführende Worte zur Ausstellung und zum Werk der Künstler sprechen.

 

Die Ausstellung ist Teil des offiziellen Programms des "Kultursommer Rheinland-Pfalz". Der SWR wird in seiner TV-Sendung LandesArt (18:15 Uhr) am 26. Mai über die Ausstellung berichten.

 

DIE VERKLÄRUNG DES GEWÖHNLICHEN

Peter Braunholz - Fotografien

Thomas Vinson - Skulpturen

 

Vernissage: Sonntag, 20. Mai, 11:00 Uhr

Ausstellung: 20. Mai bis 17. JuniSA 14-17 SO 14-18

 

Kunstverein Germersheim

Zeughaus

Zeughausstrasse

 

76711 Germersheim

 

Weitere Informationen: http://www.peterbraunholz.de/

 


Werner pokorny und gabi streile zu sehen in kunstverein kunsthaus potsdam


das neue Buch von axel anklam

 

Präsentation des neuen Buchs von

 

Axel Anklam - North East

 

im Rahmen einer dialogischen Künstlerführung

 

im Museum Art.Plus

 

am Sonntag, 22.4.18 um 12 Uhr

 

 

 

 

Axel Anklam - North East

176 Seiten, Hardcover

Deutsch/Englisch

erschienen im Distanz Verlag 

 

MUSEUM ART.PLUS

Museumsweg 1

78166 Donaueschingen

 

 Weitere Informationen: www.axelanklam.de 

 

 


jens hausmann zu SEHEN IM RAHMEN DES GALLERY WEEKEND BERLIN


ANJA jensen zu sehen in st. lamberti, münster

 

SANTA MUERTE - Karwoche in St. Lamberti

 

Eine Audio-Visuelle Performance

am 26.- 28. März 2018

 

mit Anja Jensen, Anja Kreysing und

Prof. Thomasz A. Nowak 

 

Beginn jeweils 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr

 

 

Veranstaltungsadresse:

St. Lamberti

Lambertikirchplatz 1

48143 Münster

 

 

Weitere Informationen:

www.st-lamberti.de

www.anjajensen.de

http://anjajensen.de/projekte/ciudadanas/


BERTRAM HAsenauer zu sehen in der galerie der stadt backnang


Peter braunholz zu sehen im kunstverein friedberg

KUNSTVEREIN FRIEDBERG 
FARBE & RAUM

Opening: Friday, Feb 16, 19:00 
Wetterau-Museum, Haagstraße 16 61169 Friedberg


I will show a selection of works of my monographic book "Photographic
Realities" (Kehrer Publishing, 2017) – including my latest series ECKEN,
nominee for the Felix Schoeller Photo Awards 2017.

I will be present at the opening and

glad to welcome you in Friedberg!
Kind regards,
Peter Braunholz

 


 ZWEI INTERVIEWS MIT JESSICA BACKHAUS

 

British Journal of Photography:

http://www.bjp-online.com/2017/12/artistic-intuition-and-the-abstract-in-jessica-backhaus-a-trilogy/

 

 

Paulina's Friends:

http://www.paulinasfriends.com/jessica-backhaus-blue-magic/

 

 

 

 

 




THE CROP

 

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung THE CROP der Stipendiatinnen und Stipendiaten von Schloss Ringenberg

 

                                         am 22. Oktober 2017, 17 Uhr.

 

                                         mit Johanna K Becker, Jonny Isaak, Wanda und anderen.

 

                                         KolleSchloss Ringenberg | Schlossstraße 8 | 46499 Hamminkelnr

 


CHRISTOFER KOCHS

Neue Arbeiten 

 

Museum Villa Rot

 

http://www.villa-rot.de/de/ausstellungen/veranstaltungen/

 

Mosbach , Kunstverein Neckar-Odenwald

FREIDREHEN - neue Zeichnungen, Skulpturen und Leinwandfaltungen

Ausstellungsdauer bis 22. Oktober 2017

  

www.kunstverein-neckar-odenwald.de

 

 


Buchveröffentlichung/neuer Katalog von Kinki Texas

 

Mental Shiloh Supper Club

Kinki Texas

 

Der neue Bildband von Kinki Texas samt einführendem Interview zeigt mehr als 60 Abbildungen Werke des Künstlers von 2013 bis 2016.

 

 

21,00 × 26,00 cm

144 Pages

Hardcover, bound

German | English

 

Link: Kerber Verlag

 

 


Johanna K Becker im

Dortmunder U

 

DEW Kunstpreis 2017

 

Vernissage: Freitag, den 22. September 2017

um 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 23.09.-22.10.

 

Öffnungszeiten 

Di + Mi 11.00 - 18.00 Uhr

Do + Fr 11.00 - 20.00 Uhr

Sa + So 11.00 - 18.00 Uhr

Montags geschlossen

 

Adresse:

Dortmunder U

Leonie-Reygers-Terasse

44137 Dortmund

 

Link: Dortmunder U

 


Bertram Hasenauer in der

Stadtgalerie Kiel

 

"New Black Romanticism - Neue Schwarze Romantik"

 

Vernissage am Freitag, den 15. September 2017 um 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 16.09.-31.10.2017

 

Öffnungszeiten:

Di., Mi., Fr. 10-19 Uhr

Do. 10-19 Uhr

Sa. und Son. 11-17 Uhr

 

Adresse:

Stadtgalerie Kiel

Andreas-Gaya-Straße 31

24103 Kiel

 

Link: Stadtgalerie Kiel

 


Ulrike Buhl im

MUSEUM FÜR LACKKUNST IN MÜNSTER

 

 

ULRIKE BUHL - SKULPTUREN

 

 

Vernissage: 12. September 2017  18-19 Uhr // ab 19 Uhr Konzertbeginn

 

Ausstellungsdauer: 12.09. - 22.10.2017

 

 

Link: Museum für Lackkunst

 

 


Sabine Dehnel, Mona XI (Vivienne Westwood), 2012, C-Print, 80 x 105 cm
Sabine Dehnel, Mona XI (Vivienne Westwood), 2012, C-Print, 80 x 105 cm

Sabine Dehnel im 

Museum Kunst der Westküste  

 

RELOAD! Tracht - Kunst - Mode

 

Vernissage: 16. September 17.30 Uhr

Ausstellungsdauer: 17.9.2017 - 7.1.2018

 

Museum Kunst der Westküste

Hauptstraße 1

25938 Alkersum/Föhr

 

Link: Museum Kunst der Westküste


FELIX SCHOELLER AWARD 2017 – PETER BRAUNHOLZ

 

Peter Braunholz' ECKEN sind von den Juroren aus insgesamt 2.377 eingereichten Arbeiten aus 34 Ländern zu den fünf Nominierten der Kategorie Architektur / Industrie gewählt worden.

Der Felix Schoeller Photo Award 2017 ist mit insgesamt 25.000 Euro dotierten.

 

Am 14.Oktober 2017 findet im Kulturgeschichtlichen Museum der Stadt Osnabrück die Bekanntgabe der Preisträger und die Preisverleihung des Felix Schoeller Photo Award 2017 statt.

Am gleichen Ort sind alle nominierten Arbeiten Teil der Ausstellung „Winners & Nominees des Felix Schoeller Photo Award 2017“, die vom 15. Oktober 2017 bis zum 25. Februar 2018 zu sehen sein wird.

 

Link: Felix Schoeller Photoaward


Kuratierte Ausstellung in der no cube von Johanna K Becker:

 

"Kollektivwechsel"

Im Spannungsfeld zwischen kultureller Identität und Diversität *

 

mit Satomi Edo, Tomoko Mori, Artur Moser, Gertrud Neuhaus, Johannes Rodenacker und Joshua Zielinski

 

Ausstellungsdauer: 01.09.-15.10.2017 

 

 

Adresse:

no cube

atelier- und schauraum für kunst und medien

Achtermannstr. 26

48143 münster

 

Link: no cube


Koen Vermeule, TOKYO DREAMER
Koen Vermeule, TOKYO DREAMER

Koen Vermeulen in der Kunsthal Rotterdam:

 

 

KOEN VERMEULE

WANDERLUST

 

 

Ausstellungsdauer: 26.08.-19.11.2017 

 

Kunsthal Rotterdam

Museumpark, Westzeedijk 341

3015 AA Rotterdam

 

Link: Kunsthal Rotterdam 


Sabine Dehmel im Museum Kunst der Westküste:

 

Reload!

Tracht – Kunst – Mode

 

Ausstellungsdauer: 17.09.–07.01.2018

 

Museum Kunst der Westküste

Hauptstraße 1

25938 Alkersum/Föhr

 

Link: Museum Kunst der Westküste


Buchveröffentlichung/neuer Katalog von 

Peter Braunholz

 

Photographic Realities 

Fotografische Wirklichkeiten

 

 

Mit einem Aufsatz von Gérard A. Goodrow 

 

 

 

 

Cloth Hardcover, 144 Seiten

30 x 24 cm

Kehrer Verlag Heidelberg Berlin 


Katalogveröffentlichung von Rebecca Raue:

 

Fragments From Our Beautiful Future – Katalog

 

Anlässlich der Ausstellung erscheint Ende Mai ein Katalog im Kerber-Verlag.

ISBN 978-3-7356-0375-3

 

Ausstellung:

Fragments From Our Beautiful Future

Rebecca Raue & Steve Sabella

Contemporary Interventions in The Bumiller Collection #3

 

The Bumiller Collection

Naunynstraße 68 (HH/3. Stock)

10997 Berlin

 


Rebecca Raue auf der Bingen 2017

 

Nah und Fern – Bingen

  

Vernissage am Samstag, den 6. Mai um 11 Uhr am Rheinkilometer 529.

Ausstellungsdauer: 6. Mai-8. Oktober 2017

 

Rebecca Raue in der Sankt Martin Basilika 

 

»Ankommen und ablegen« 

 

Sankt Martin Basilika

Basilikastraße 6

55411 Bingen am Rhein

 

Link zu Bingen 2017 // Skulpturen am Rheinkilometer 529

 

Foto: David von Becker


BUCHVERÖFFENTLICHUNG

 

Anlässlich der Ausstellung

 

FILIP ZORZOR - Abend ohne Land

 

in der Guardini Galerie, erscheint im DISTANZ VERLAG der Katalog

 

"FILIP ZORZOR. Abend ohne Land" mit Beiträgen von

Frizzi Krella und Florian Illies (Berlin 2017)

 

 

 

 

Link: Guardini - Guardini Galerie

steht auch in der galerie zum verkauf.


AXEL ANKLAM erhält den "Kunstpreis Berlin" der Akademie der Künste Berlin in der Sparte Bildende Kunst.

 

Preisverleihung am 18. März 2017

 

Den Preis überreicht der Berliner Bürgermeister, Michael Müller, und die Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel.

 

 

 

 

 

 

 

 

Link: Akademie der Künste


JESSICA BACKHAUS in der

 

VOGUE Italia:

 

"One of the most regarded contemporary German photographer, Backhaus’ creates images that have an effortless, sincere quality to them, a kind of quiet beauty that just is: she is indeed a master of transfiguring the banal and the overlooked into something deep and universal."

[Chiara Bardelli Nonino: Jessica Backhaus, In: Vogue Italia, 20. Januar 2017] 

Link: Vogue Italia


Thomas Baumgärtel

bei ARTE

die Banane an der Galeriewand

 

 

 

 

 

 

 

Link: arte


Peter Braunholz: TOPOPHILIA III, 2016.
Peter Braunholz: TOPOPHILIA III, 2016.

„TOPOPHILIA“ geht um die Welt

 

Diese Serie von Peter Braunholz befasst sich mit der Poesie des Raumes ländlicher Regionen des gesamten europäischen Kontinents. Sie besteht aus 70 ausgewählten Fotographien.

 

Als Finalist der LensCulture Photography Awards 2016 wird Peter Braunholz' neue Serie „TOPOPHILIA“ in den nächsten Monaten auf den renommierten Fotofestivals in Angkor, Paris, Derby, Krakau, Sanary-Sur-Mer, Kopenhagen, Athen, Arles, Cortona, Brighton, San Diego und Tokyo gezeigt.

 

Die kommenden Festivals:

 

MONTH OF PHOTOGRAPHY

Red Line Contemporary Art Center

01.03.-30.04.2017

Denver, USA

 

TIRADENTES PHOTO FESTIVAL

24.03.-25.03.2017

Tiradentes, Brasilien

 

FOCUS PHOTO FESTIVAL

15.03.2017: Carter Rd Prom, Bandra

20.03.2017: Focus Hub

Mumbai, Indien