koen vermeule

Koen Vermeules See- und Stadtlandschaften sind weniger Narration denn flüchtig festgehaltener Moment als Reflexionen auf die Gesellschaft, deren rasante technologische Entwicklung und das damit verbundene soziale Verhalten. Seine stillen und theatralischen städtischen Landschaften konzentrieren sich auf Szenen mit Menschen, die in ihren Aktionen und Bewegungen pausieren, Momentaufnahmen gleich. Bewusst eingebunden in das kunsthistorische Erbe des 20. Jahrhunderts vermag er in seinen Werken immer seine ihm eigene Charakteristik zu vermitteln.

 

Koen Vermeules sea and city landscapes are less narrative than fleetingly fixed moments as reflections on society, its rapid technological development and the associated social behavior. His silent and theatrical urban landscapes focus on scenes with people who pause in their actions and movements, like snapshots. Consciously integrated into the art historical heritage of the 20th century he is always able to convey his own characteristics in his works.