johanna k becker

JOHANNA K BECKER (1980, Worms) studiert als Meisterschülerin bei Prof. Cornelius Völker an der Kunstakademie Münster. Ihre Malerei, Zeichnung und Skulptur widmet sich archaischen Landschaften — ganz anders dargestellt als der Blick in die Natur es bietet. Besonders ihre aus Polymer-Kunststoff modellierten und in Polyestergießharz eingegossenen Präparate betonen die synthetische Materialität und die Konstruktivität der von ihr modellierten utopischen Landschaften. Inspiration holt sie sich aus den Orten, an denen sie lebt, und übersetzt sie in ewig konservierte Kunstwerke.