INNENRAUM - Fünf Künstler aus den Niederlanden

KOEN VERMEULE | ARJAN VAN HELMOND | HERINGA/VAN KALSBEEK | RONALD ZUURMOND

 

VERNISSAGE am Samstag, 30.11.2019, ab 14 Uhr

AUSSTELLUNGSDAUER: 30.11.2019 - 26.01.2020

 

Das Innere des Raumes, dargestellt in der Kunst, ist als Genremalerei und INTERIEUR bereits im 17. Jahrhundert in den Niederlanden, im sogenannten goldenen Zeitalter der niederländischen Malerei, entstanden.

 

Das Interieur hat eine weitreichende Tradition und ist wichtige Bildgattung der Malerei und bildenden Kunst bis in die Gegenwart und das zeitgenössische Kunstschaffen.

 

In der von Koen Vermeule kuratierten Ausstellung INNENRAUM hat der Maler 4 Künstlerkollegen, alle wie er aus der Niederlande stammend, eingeladen. "Sie zeigen in Malerei und Rauminstallation das Interieur zum einen als physischen Raum, zum anderen als metaphysischen Ort des inneren Erlebens." (Edo Dijksterhuis)

 

Mehr zu den Künstlern:

 

KOEN VERMEULE

 

ARJAN VAN HELMOND

 

HERINGA/VAN KALSBEEK

 

RONALD ZUURMOND

Arjan van Helmond, BED-SCAPE #10, 2014, Tinte, Gouache und Acryl  auf Papier,  168 x 190 cm
Arjan van Helmond, BED-SCAPE #10, 2014, Tinte, Gouache und Acryl auf Papier, 168 x 190 cm
Heringa/Van Kaalsbeek, UNTITLED, 2009, Porzellan, Harz, Stahl, Stoff,  95 x75 x 65 cm
Heringa/Van Kaalsbeek, UNTITLED, 2009, Porzellan, Harz, Stahl, Stoff, 95 x75 x 65 cm

Koen Vermeule, TANZ II, 2019, Öl und Acryl auf Leinwand
Koen Vermeule, TANZ II, 2019, Öl und Acryl auf Leinwand
Ronald Zuurmond, ONDERWERP, 2018, Öl auf Leinwand, 160 x 180 cm
Ronald Zuurmond, ONDERWERP, 2018, Öl auf Leinwand, 160 x 180 cm