kinki texas

1969

Geboren in Bremen, Deutschland

 

Seit 1987

Einzel- und Gruppenausstellungen

 

Seit 1994

Arbeit mit digitalen Techniken

 

Seit 1999

3D-Animationen, Videoinstallationen und Musikvideos

 

2005

Dissertation des Studiums der Kulturwissenschaft und Philosophie an der Universität Bremen

 

Einzelausstellungen

 

2019

"Unraveled", HG Contemporary, New York, USA

"Rodeodorant Empty", Galerie Anja Knoess, Cologne, Germany

"T2", (with Francesco Tricarico), Fabbrica EOS Gallery, Milan, Italy

 

2018             

Kabinettausstellung: KINKI TEXAS: „Kinki Texas Space“, Kunstverein Bayreuth

 

2017

„Kinki Texas - The Early Kinki Texas Space“ – Kunstverein Friedberg  

„Kinki Texas. Mental Shiloh Supper Club“, Galleria Goethe, Bozen, Italien, Katalog

 

2016

„Battlestar Germania“, Galerie Gerken, Berlin, Deutschland

 

2015

„24h Cinema“, mit Jan Klein, Oxholm Gallery, Kopenhagen, Dänemark

 

2014

„KINKI TEXAS - BEUTEKUNST“, Projektraum Knut Osper, Köln, Deutschland

 

2013

„Kinki Texas. 1000 Ponies sind nicht genug“, Galleria Goethe, Bozen, Italien, Katalog

 

2011

„Landscapes of Power“, Galerie Schriever, Köln, Deutschland

„A world of enemies“, Eat Meat Raw Galerie, Barcelona, Spanien, Katalog

 

2010

„Apocalypsis cum figuris“, Galleria Bianca Maria Rizzi, Mailand, Italien

„Dead love“, Galleria Contemporanea, Parma, Italien

„Anti-Anti-Kunst“, Cuxhavener Kunstverein (Art Club), Cuxhaven, Deutschland

 

2009

„Kinki Texas“, Galerie Schriever, Köln, Deutschland

 

2008

„Low, Low, Low Society“, Galerie Goethe 2, Bozen, Italien

„Texas Anno Zero“, Il Torchio Galleria D’Arte, Mailand, Italien, Katalog

 

2007

„Tuoni e fulmini visivi nel Kinki-Texas-Space“, Galleria Bianca Maria Rizzi, Mailand, Italien

 

2002

„Kinky-Texas“, Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt am Main, Deutschland

 

2000

„Eat me Texas“, Galerie Fruchtig, Frankfurt am Main, Deutschland

 

1999

„Hankman“, Galerie Einblick, Bremen, Deutschland

 

Gruppenausstellungen

 

2018/19       

Alessandro Casciaro Art Gallery, Bozen, Italien

2018              

Untapped Basel, Sammlung der Takashi Familie

 

2018         

 „BLITZEIS II, Accrochage“, GALERIE ANJA KNOESS, Köln, Deutschland

 

2016                

„BLITZEIS I, Accrochage“, GALERIE ANJA KNOESS, Köln, Deutschland

 

2015

„Artists of the gallery“, Alessandro Casciaro Art Gallery, Bozen, Italien

„HEITER BIS WOLKIG“, GALERIE ANJA KNOESS, Köln, Deutschland

 

2014

„If Winter comes, can Spring be far behind?“, Stux Gallery, New York

„Psychogram“, Galleri Oxholm, Kopenhagen, Dänemark

„THISISNOTASHOP“, Temporärer Kunstverein, Bremen, Deutschland

 

2013

„Estate 2013“, Galleria Goethe, Bozen, Italien

„NEW POSITIONS – NEW WORKS“, Projektraum Knut Osper, Köln, Deutschland

„viel zu viel”, Galerie Baum auf dem Hügel, Berlin, Deutschland

„Schlaglichter“, Artdocks, Bremen, Deutschland

 

2012

„Goethe meets Goethe2“, Galerie Goethe 2, Bozen, Italien

„Draw the line“, Galerie Naimah Schütter, Berlin, Deutschland

„Privatbesitz. Sammlung Bremer Künstlerinnen und Künstler“, Städtischen Galerie im Buntentor, Bremen, Deutschland

„Highlights. 20 Jahre Cuxhavener Kunstverein“, Cuxhavener Kunstverein (Art Club), Cuxhaven, Deutschland

 

2011

„In Bewegung“, mit Francesco Bocchini, Galerie Goethe, Bozen, Italien

„Io ed esso...Ergo sum“, mit Danielle Pignatelli, Galleria Bianca Maria Rizzi, Mailand, Italien

„T(raum)a – Die Phobie als Muse“, 7. Bremer Kunstfrühling, Gleishalle Güterbahnhof, Bremen, Deutschland

„Highlights”, Cuxhavener Kunstverein (Art Club), Cuxhaven, Deutschland

„Young European Landscape“, Galerie Wolfsen, Aalborg, Dänemark

 

2010

„Psycho Pompös“, mit Monsieur Zupika, Gdansk City Gallery, Danzig, Polen

„33. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2009“, Teilnahme, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen, Deutschland

„Com-x“, Kro Art Contemporary, Wien, Österreich

 

2009

„6. Bremer Kunstfrühling“, Gleishalle Güterbahnhof, Bremen, Deutschland

„Footage on the move“, Ruimte Frank Boni, Antwerpen, Belgien

„Urban Attitudes”, Videoinstallation, Tube Gallery Stazione Loreto Metropolitana, Mailand, Italien

„35. Spieltag“, Galerie Kramer, Bremen, Deutschland

 

2008

„La Nocturne Rive droite“, Galerie Memmi, Paris, Frankreich

„Teaser a short preview into 2008“, Galerie Goethe 2, Bozen, Italien

„Deviant Art Festival“, Kunstfestival, Konsthallen Trollhättan, Trollhättan, Sweden

 

2007

„Segni Viaggio nel disegno contemporaneo”, Endemica Arte Contemporanea, Rom, Italien

„Charge Festival“, Bialystok, Polen

„Kargart Video Festivali“, im KARGART EXHIBITION SPACE, Istanbul, Türkei

 

2006

„Etnie“, Palazetto Durini, Mailand, Italien

„Plattform Bohnenstraße”, at the Beanstreet, Bremen, Deutschland

„The opposite of Bardot“, mit A. C. Cornelius, Flying Art Gallery, Ibiza, Spanien

„HansePol. Neue Wege durch Kunst”, Hamburg, Deutschland

„Allarmi 2“, Caserma Di Christoforis, Como, Italien

„Fuoco Amico“, Chiastro di Sant´Eufemia, piazzolo Terragni 4, Como, Italien

„Mangiatori Di Patate”, mit Julia von Troschke, Galleria Bianca Maria Rizzi, Mailand, Italien

 

2005

„Tattoo-Studio“, Raum-Installation mit Swann Schilling, Profile Intermedia 8, Bremen, Deutschland

„Unsere kleine Farm“, mit Anja Fussbach, Galerie im Park, Bremen, Deutschland

 

2004

„Screen Spirit“, Städtischen Galerie, Bremen, Deutschland

„Ecktion“, Art-Space Ecktion/Sielwall, Bremen, Deutschland

 

2003

„Rio Lobo Motion“, Saloon of Lobo, Art Festival in Ghost Town Lobo, Texas, USA

 

2000

„Elvis Art“, TipTop INN – Galerie, Bremen, Deutschland

 

 

 

Publikationen

 

2017                

Stein, Detlef: Kinki Texas. Mental Shiloh Supper Club, 2017, Kerber Verlag.

 

2013

Goldenstein, Uwe; Stein, Detlef: Kinki Texas. A Thousand Pawnees are Not Enough, Berlin 2013, Kerber Verlag.

 

2012

Artist Kunstmagazin, Artist Page, Edition 92, August/October 2012

 

2008

Quaroni, Ivan: Kinki Texas. Texas Anno Zero, Mailand 2008, vanillaedizioni.

 

2007

Riva, Alessandro: Kinki Texas Space, Mailand 2007, vanillapocket.