JESSICA BACKHAUS

Jessica Backhaus Fotografien beschäftigen sich mit allgemeingültigen Fragen der menschlichen Erinnerung: Anhand banal erscheinender Motive werden sie zu Bild-Motiven und -Arrangements von metaphorischer Bedeutung. Charakteristisch ist ihre Auffassung von Licht und Farbe und deren malerische Umsetzung im fotografierten Bild, die sie nicht am Computer bearbeitet.

 

Jessica Backhaus photographs deal with general questions of human memory: Through banal appearing motifs these memories become image motifs and arrangements with a metaphorical meaning. Characteristic is her concept of light and color and their pictorial realization in the photographed picture.

aus der Serie "Shifting Clouds"

aus der Serie "Beyond Blue"

aus der Serie "Six Degrees of Freedom"

aus der Serie "Once, still and forever" (2009-2012)

aus der Serie "I wanted to see the world" (2010)

aus der Serie "One day in november" (2008)

Aus der Serie "What still remains" (2005-2008)

aus der Serie "Jesus and the cherries" (2001-2005)